Ab wann soll mein Kind Schuhe tragen?

In diesem Artikel gehen wir auf eine der meist gestellten Fragen zum Thema Kinderschuhe. Ab wann braucht mein Kind die ersten Schuhe?  Kurze, knappe Antwort vorweg: Am besten so lange wie möglich gar keine! 

Alle Babys kommen mit Plattfüßen auf die Welt, zu diesem Zeitpunkt wären sie noch gar nicht in der Lage das eigene Körpergewicht zu tragen. Die Babyfüße bestehen zu diesem Zeitpunkt noch aus Knorpel und sind weich und formbar.  Mit 1-1,5 Jahren fangen dann die ersten Kinder an ihre ersten Schritte zu gehen, hierbei bildet sich dann das Längs und Quergewölbe aus. Damit sich die Füße gesund entwickeln können, ist es jetzt wichtig, dass sie sich weiterhin ganz natürlich bewegen können. Das schafft man am Besten indem man Barfuß geht. Vor allem über das Barfußlaufen auf Unebenheiten, beispielsweise einer Wiese, wird die Gleichgewichtsempfindung trainiert und die Muskulatur gestärkt. 

Das Kind hat beim Barfußlaufen direkten Kontakt mit dem Boden, so lernt es am schnellsten wie es den optimalen Halt bekommt, da es lernt Unebenheiten sicher auszugleichen. Schuhe hindern die Füße am Tasten und greifen. 

Lässt das Wetter Barfußlaufen nicht zu, eignen sich am besten rutschfeste Socken oder Lederschläppchen um den kleinen Kinderfüßen Wärme zu spenden. 

Steht das Kind zu früh auf festen Sohlen, die den Bewegungen des Fußes nicht folgen, kommt es zu Schäden an den Füßen die sich auf den ganzen Muskel-, Skelett- und Bewegungsapparats auswirken können. Der Fuß kann nicht mehr seinen natürlichen Bewegungen nachgehen und bildet so Fehlstellungen oder Schonhaltungen aus. Rückenbeschwerden, Haltungsschäden, Probleme mit der Hüfte, Bändern, Sehnen oder Muskeln oder Kopfschmerzen können die meist lebenslange Folge sein. 

Doch jetzt nochmal zurück zur Frage, wann ist der Zeitpunkt gekommen, meinem Kind die ersten Schuhe zu kaufen. Wenn ein Kind draußen alleine laufen kann und möchte, kann man theoretisch die ersten Schuhe kaufen. Praktisch auch, der Schuh ist natürlich auch ein Schutz für den Fuß, gerade draußen lauern manche Gefahren für kleine Kinderfüße, aber auch Kälte und Nässe werden fern gehalten. Mittlerweile gibt es tolle Lauflernschuhe, die den natürlichen Bewegungen des Kindes nachgehen und ihm einen sicheren Halt gewähren. Wenn man weiterhin im Hinterkopf behält, wie wichtig Barfußlaufen für eine gesunde Entwicklung des Bewegungsapparates ist und daher immer wieder auch das Barfußlaufen fördert, spricht also nichts gegen den ersten Schuh. 

Worauf man beim Kauf der ersten Schuhe achten muss, erzählen wir euch in einem anderen Post. 

Lauflernschuhe
entdecken

inkl. MwSt.

Dein Gesamtpreis (inkl. MwSt. Zzgl. Versandkosten)

Angebot!

inkl. MwSt.

Dein Gesamtpreis (inkl. MwSt. Zzgl. Versandkosten)

Angebot!

inkl. MwSt.

Dein Gesamtpreis (inkl. MwSt. Zzgl. Versandkosten)

Angebot!

inkl. MwSt.

Dein Gesamtpreis (inkl. MwSt. Zzgl. Versandkosten)

Weitere Ratgebertipps

Der Kinderschuh Ratgeber